UDE-Talentakademie zum Thema Kommunikation

Workshops, Coaching und interessante Gäste vom 16. bis 20. Juli 2018

Präsentationen halten, in Argumentationen einsteigen und seine Meinung selbstbewusst artikulieren können – all das sind Eigenschaften, die im Studien- und Berufsleben verlangt werden. Doch dabei handelt es sich nicht um Charaktereigenschaften, die nur auf bestimmte Personen zutreffen, sondern um Kompetenzen, die jeder erlernen und trainieren kann. Deswegen möchte die UDE-Talentakademie allen interessierten Schüler*innen diesbezüglich unter die Arme greifen. Vom 16. bis 20. Juli 2018 steht im Gerhard-Mercator-Haus am Campus Duisburg das Thema Kommunikation ganz klar im Vordergrund.

Fünf Tage lang werden von 10:00-17:00 Uhr diverse Workshops angeboten. In ihnen kann an der eigenen Rhetorik gefeilt, das freie Sprechen vor Gruppen trainiert oder sogar etwas Poetry Slam-Luft geschnuppert werden. Auch individuelles Coaching wird angeboten. Die Abende werden von unterschiedlichen Gästen abgerundet: Olli Briesch, seines Zeichens 1Live-Moderator, Gebärdensprachendolmetscherin Sandra Hoppe, Kommunikationswissenschaftlerin Katharina Cyra sowie Poetry-Slammer Jan Philipp Zymny nehmen sich jeweils einen Abend Zeit, um von ihren Erfahrungen zu berichten und sich den Fragen der Teilnehmer*innen zu stellen.

Ziel der Talentakademie ist es, die Teilnehmenden auf zukünftige Herausforderungen des Studien- und Berufsalltags vorzubereiten, kommunikative Kompetenzen zu verbessern sowie weiterzuentwickeln. Neben den Workshops und Vorträgen bleibt den Schüler*innen jedoch auch genug Zeit, sich in den Mittags- und Verschnaufspausen mit kostenloser Verpflegung untereinander besser kennenzulernen und miteinander zu vernetzen.

Interessierte können sich bis zum 15. Juni 2018 über ein Online-Formular anmelden. Spätestens zum 20. Juni werden die Bestätigungen zur Teilnahme an der Veranstaltung verschickt. Im Falle einer sehr hohen Anfrage, welche die Plätzeanzahl übersteigt, entscheidet das Los. Wir freuen uns schon auf spannende Tage mit vielen Teilnehmer*innen!