Gute Stimmung bei der ersten UDE-Talentakademie

Workshops und Abendgäste wie Olli Briesch und Jan Philipp Zymny begeistern die Teilnehmer

„Die UDE-Talentakademie bietet jungen Menschen die Chance, über den Tellerrand hinaus zu schauen und gemeinsam Spannendes zu lernen. Die Teilnehmenden in meinem Workshop haben sich mit Feuereifer den Herausforderungen gestellt. Die Atmosphäre und Organisation in der Woche machen Freude – hier kann man sich wohlfühlen und miteinander ins Gespräch kommen, lernen und arbeiten“. So lautet das Fazit der Dozentin Christina Müller-Naevecke zum Abschluss der UDE-Talentakademie, die in der ersten Woche der Sommerferien mit dem Themenschwerpunkt „Kommunikation“ im Gerhard-Mercator-Haus an der Universität Duisburg-Essen stattgefunden hat. Eine Woche lang (vom 16. Juli bis zum 20. Juli) hatten rund 30 Schüler*innen aus der Region die Möglichkeit, im Rahmen vielfältiger Workshop-Angebote ihre kommunikativen Kompetenzen weiterzuentwickeln. Neben Grundlagen der Rhetorik standen Themen wie interkulturelle Kommunikation, Medientraining oder Smalltalk und Networking auf dem Programm.

Abgerundet wurde das Angebot durch abendliche Talkrunden mit interessanten Persönlichkeiten aus der Kommunikations- und Medienbranche, wie z.B. dem 1LIVE-Moderator Olli Briesch, mit dem sich die Teilnehmer*innen angeregt und interessiert austauschten. Ziel dieses gemeinsamen Projekts des NRW-Talentscoutings (gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW) und des TalentKollegs Ruhr der Universität Duisburg-Essen (gefördert durch die Stiftung Mercator) ist es, insbesondere Bildungsaufsteiger*innen bei ihrem Übergang ins Studium bzw. Berufsleben zu unterstützen. Zum Abschluss der UDE-Talentakademie fand eine Zertifikatsverleihung und ein beeindruckender Auftritt des deutschen Poetry Slam Meisters Jan Philipp Zymny statt. Die Organisatorinnen freuten sich über die hohe Motivation und die gute Stimmung der Teilnehmenden – trotz der hohen Temperaturen – sowie das insgesamt sehr positive Feedback. „Die vielen Themen, die in doch recht kurzer Zeit durchgenommen worden sind, die verschiedenen Arten von Kommunikation und die lockere Atmosphäre“ gefielen einer Teilnehmerin am besten. Ein weiteres Resümee der Teilnehmer lautete: „Besonders war an der UDE-Talentakademie, das Themen angesprochen wurden, die im normalen Schulalltag sonst leider selten bis nie vorkommen, für einen selbst […] aber sehr wichtig sind“.

Die Teilnehmenden erwartet im Anschluss an die gemeinsame Woche noch die Möglichkeit eines individuellen Coachings rund um Themen zur Berufs- und Studienorientierung.

Für uns war die UDE-Talentakademie ein großer Erfolg – die Vielseitigkeit und Offenheit unserer Teilnehmer*innen hat dazu beigetragen, dass wir auch außerhalb des Programms viel Spaß hatten. Wir bedanken uns für die Motivation und Begeisterung, mit welcher die UDE-Talentakademie aufgenommen wurde!
Ein paar Eindrücke dieser Tage haben wir versucht, in Video und Bild einzufangen.

2018-10-10T11:10:11+00:00