UNSERE TALENTE2019-12-02T14:36:05+01:00
511, 2019

Talentgespräch mit Adwoa

Die siebzehnjährige Adwoa kam im Alter von zehn Jahren von Ghana nach Deutschland. Inzwischen betrachtet sie sowohl Ghana als auch Deutschland als Heimat. Sie besucht die 12. Klasse des Gymnasium Essen Nord-Ost, möchte im kommenden Jahr ihre Hochschulreife erreichen und dann ein Psychologie-Studium beginnen. Talentscout Mesut Kader vom UDE Talentscouting half dabei, das richtige Studienfach zu finden.

1109, 2019

Talentgespräch mit Pascal

Pascal kannte schon früh seine Leidenschaft für Mathematik. Nach dem Abitur und einem einschlägigen Praktikum möchte er nun Management & Economics an der Ruhr-Universität Bochum studieren. Talentscout Mesut Kader vom UDE Talentscouting unterstützte ihn bei der Entwicklung seines Berufswunsches. Heute weiß Pascal, dass er Wirtschaftsprüfer werden möchte. Er wird der Erste seiner Familie sein, der studieren geht.

209, 2019

Talentgespräch mit Nesibe

Die 19-jährige Nesibe hat als Erste in ihrer Familie das Abitur erreicht und beginnt demnächst ein duales Informatik-Studium bei der Bundeswehr. Talentscout Jacek Czarnota aus dem Team des UDE Talentscouting begleitete sie auf ihrem Weg zum Studium. Wer sich mit Nesibes Geschichte befasst, stellt schnell fest, dass sie sich nicht von gesellschaftlichen Erwartungen oder persönlichen Ängsten bremsen lässt.

2802, 2019

Talentgespräch mit Esra

Talentgespräch mit Esra „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!“ Als es für die neunzehnjährige Esra hieß, sich für ihre berufliche Zukunft orientieren zu müssen, fehlte ihr zunächst der Überblick. Es gibt kaum Vorbilder und Erfahrungen innerhalb der Familie und auch Berufseignungstests waren ihr nicht individuell genug. „Das macht es sehr schwer, sich orientieren und informieren zu können“, erzählt sie von ihrer Zeit als Schülerin der Gesamtschule Globus am Dellplatz. Trotz dieser Schwierigkeiten hat sie jetzt ihre Traum-Ausbildung gefunden: Seit September 2018 lässt sie sich zur Personaldienstleistungskauffrau ausbilden und würde diesen Schritt jederzeit wieder

2711, 2018

Talentgespräch mit Ferhan

Talentgespräch mit Ferhan Glücklich vom theoretischen Studium in die praktische Ausbildung gewechselt Der 24-jährige Ferhan studierte zwei Semester Betriebswirtschaftslehre – und stellte fest: Das ist nichts für ihn. Heute macht er eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Essen und ist glücklich darüber, sich den Wechsel vom Studenten zum Azubi getraut zu haben. Während er an einem Gelsenkirchener Berufskolleg sein Fachabitur in Wirtschaft und Verwaltung machte, lernte er auch unseren Talentscout Jacek kennen: Das Projekt Förderunterricht für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund  der Universität Duisburg-Essen stellte den Kontakt zwischen den Beiden her. Seitdem begleitet Jacek